Neues aus dem Fuchsbau


P1040954653469

TRAILRUNNING BEDEUTET PURE FREIHEIT – DIE FREIHEIT DORT ZU LAUFEN, WO NUR WENIGE FÜSSE IHRE SPUREN HINTERLASSEN. ABSEITS ALLER STRASSEN UND ASPHALTWEGE. DAS IST ES, WAS DIE FASZINATION AUSMACHT, DER AUCH ICH VERFALLEN BIN! AUF WWW.FOX-TRAILS.COM BERICHTE ICH ÜBER MEINE ABENTEUER, DIE IMMER DORT STATTFINDEN, WO MEINE FÜSSE MICH HINTRAGEN.

Allgäu Panorama Ultramarathon 2014 – Schee woars!

Allgäu Panorama Ultramarathon 2014 – Schee woars!

Wenn der Wecker bei mir um 4:30 Uhr morgens klingelt, dann hab ich ihn entweder falsch eingestellt oder es ist mal wieder Zeit für den Allgäu Panorama Marathon. Eigentlich wollte ich dieses Jahr ja gar nicht an den Start gehen, da ich zwei Wochen später bei einer Triathlon-Mitteldistanz gemeldet bin.Weiterlesen
La vita sportiva – Aktivurlaub am Gardasee

La vita sportiva – Aktivurlaub am Gardasee

Kann man von Pizza, Pasta und Gelato genug bekommen? Dieser Frage mussten Foxy und ich unbedingt nachgehen und beschlossen, unseren Sommerurlaub dieses Jahr in Italien zu verbringen – genauer gesagt, am Gardasee. Da trifft es sich doch prima, dass man die angefutterten Kalorien gleich wieder bei allerhand sportliche Aktivitäten loswerdenWeiterlesen
Von Zweien die sich aufmachten, die Alpen zu überqueren…

Von Zweien die sich aufmachten, die Alpen zu überqueren…

Der Plan war ambitioniert: Von Oberstdorf nach Meran über den E5 – in nur drei Tagen. Das sind am Tag etwa 45 km und 2700 hm. Thorsten und ich waren eigentlich gut vorbereitet, die Ausrüstung lag bereit und die Kohlenhydratspeicher waren gefüllt. Doch schon nach den ersten 30 km warWeiterlesen

The Streets

ERBE-Lauf in Tübingen – Party non-stop

ERBE-Lauf in Tübingen – Party non-stop

Heute war dann also der erste Lauf in meiner neuen Heimat. Der ERBE-Lauf in Tübingen war ein kleiner Formtest für den in fünf Wochen anstehenden Frankfurt Marathon. Nach einem Jahr voller langer Läufe und Ultramarathons war ich gespannt, was ich auf der 10-km-Distanz noch so bringen konnte… Von meinem Wohnort nachWeiterlesen
Cologne City Triathlon Weekend 2014 – Mitteldistanz, Baby!

Cologne City Triathlon Weekend 2014 – Mitteldistanz, Baby!

Das war es also, das Carglass Cologne Triathlon Weekend 2014. Im Gegensatz zu Ferropolis im Jahr 2011 war ich bei meiner zweiten Mitteldistanz nicht ganz so gut vorbereitet. Mit Ausnahme vom Laufen, habe ich verhältnismäßig wenige Radkilometer und nur wenige Schwimmeinheit absolviert. Die Vorzeichen waren als nicht unbedingt die besten,Weiterlesen
Murpheys Gesetz…

Murpheys Gesetz…

Was ist besser, als sich rund fünf Wochen vor seinem Jahreshighlight – dem Zugspitz Ultratrail – ne richtig schöne Wadenzerrung zuzuziehen? Richtig: NIX! Der Arzt sagte mir, ich solle meine Form auf dem Rad erhalten. Nichts lieber als das. Wenigstens ein bisschen Sport. Und da traf es sich ganz gut,Weiterlesen

The stories

Das Runner’s High

Das Runner’s High

Alle Körperfunktionen laufen – die kleinen Zellen im Gehirn sorgen dafür. Alles wird im Gleichgewicht gehalten, zumindest so gut es geht. Augen geben regelmäßig die Pace durch und die kleinen Transportzellen in den Muskel werden aus der Steuerzentrale instruiert, welche Nährstoffe sie zu verbrennen haben, als eine der Anzeigen plötzlichWeiterlesen
Der Mann mit dem Hammer

Der Mann mit dem Hammer

Mit betrübter Miene sitzt die Gestalt in der Ecke und beobachtet die Anderen, wie sie gerade noch frenetisch feiern. Er weiß, dass er der Party gleich ein Ende setzen muss. Das ist seine Aufgabe, dafür ist er da. Ungeliebt von vielen, gehasst von Manchen und gefürchtet von allen.  Die TürWeiterlesen
Der Gourmand

Der Gourmand

Ja, ich gestehe – ich laufe Ultras ja nur wegen der Labstationen – Naja, vielleicht nicht nur, aber ich finde es jedes Mal wieder aufregend, was alles so geboten wird.  Dabei gilt für mich: Je breiter das Angebot, desto besser! Schließlich sagt Wikipedia über Füchse, sie seien “anspruchslose Allesfresser”. WährendWeiterlesen
Fox und Foxy – Die Hitzeschlacht von Marburg

Fox und Foxy – Die Hitzeschlacht von Marburg

Zugegeben, ich war etwas überrascht, als Foxy sich vor einigen Monaten dazu entschloss, ihren ersten Halbmarathon anzugehen. Sie lief und läuft auch bis dato sehr gerne, hatte aber nie Ambitionen, weit über die 10-km-Marke zu gehen. Um Nägel mit Köpfen zu machen, meldeten wir uns auch gleich an. Der auserkoreneWeiterlesen
Und er hat’s immer noch drauf… also fast!

Und er hat’s immer noch drauf… also fast!

Ich höre immer wieder von befreundeten Trailrunnern, dass Straßenläufe absolut keinen Spaß mehr machen, wenn man gewohnt ist auf Wald- und Wanderwegen unterwegs zu sein. Da ich seit exakt einem Jahr kein Straßenrennen mehr bestritten hatte, war es also Zeit mir mal selbst ein Bild zu machen. Und wenn OrganisatorWeiterlesen
Fox und Foxy – das fünfte Element

Fox und Foxy – das fünfte Element

Die antiken Naturphilosophen kannten vier Elemente: Feuer, Erde, Wind und Wasser. Laut deren Lehre bestand alles Sein aus diesen vier Grundstoffen *Klugscheißmodus aus*. Was feststehen dürfte: Keiner dieser sogenannten “Philosophen” war Trailrunner! Warum? Nun, sonst hätten sie gewusst, dass das Sein eines Trailrunners noch von einem fünften Element bestimmt wird:Weiterlesen
Testbericht: Mizuno Wave Hitogami
8

Testbericht: Mizuno Wave Hitogami

Nachdem ich mich wieder vermehrt Straßenlauf widme, ist es an der Zeit mein Schuhrepertoire dahingehend zu ergänzen. Da ich gerne wenig Dämpfung unter den Füßen habe und früher schon gute Erfahrungen mit Mizuno-Schuhen gesammelt hatte, musste es also wieder ein Japaner sein. Mizuno Hitogami heißt er und ist der NachfolgerWeiterlesen
Testbericht: Brooks Glycerin 12
7.5

Testbericht: Brooks Glycerin 12

Zugegeben, auf der Straße bin ich nicht unbedingt ein Freund von viel Dämpfung. Oft sind die Schuhe zu weich und man hat kein wirkliches Gefühl für den Untergrund. Deshalb war ich auch erst ein wenig skeptisch, als der Brooks Glycerin 12 vor meiner Tür stand. Optisch macht er zwar einigesWeiterlesen
Testbericht: Montane Dragon 20
8

Testbericht: Montane Dragon 20

Mal wieder eine private Mehrtagestour geplant und noch keine Ahnung wo das ganze Gepäck hin soll? Das muss nicht sein! Mit dem Montane Dragon 20 Laufrucksack gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Ja, richtig, ich stehe auf amerikanische Teleshoppingsendungen.:) Aber auch ohne schmalzige Einleitung kann ich sagen, dass der DragonWeiterlesen